Für Privatpersonen

1. Sie sind neu und möchten die Alexandertechnik kennenlernen?

 

Wenn Sie die Alexandertechnik noch nicht kennen und Fragen haben, rufen Sie mich am besten unter 030-440 411 59 an. Gern gebe ich Ihnen dann einen Überblick, wie Sie Ihr Anliegen mit der Alexandertechnik lösen können.
 

2. Sie möchten eine Stunde buchen?

 

Eine Stunde buchen Sie am sichersten telefonisch. So kann ich Ihnen gleich bestätigen, ob zu Ihrer Wunschzeit ein Termin frei ist. Sie können aber auch eine Anfrage per E-Mail schicken. Hierfür schicken Sie Ihre E-Mail an alexandertechnik@meikestrohbach.de.

 

3. Zeiten, Dauer und Ort

 

Stunden können Sie Montags bis Freitags in der Zeit von 9 - 19 Uhr nehmen. Eine Stunde dauert 50 Minuten plus 10 Min. Gespräch. Die Adresse meines Studios in Berlin Prenzlauer Berg finden Sie unter "Studio". Im Einzelfall kann der Ort aber auch Ihr Arbeitplatz oder Ihr Fitnesscenter sein, wo wir zusammen Ihre Bewegungen optimieren. Hausbesuche sind nach Absprache gfls. machbar. Für Nicht-Berliner ist es bei Eignung auch möglich Online Coaching Stunden bis 20 Uhr zu nehmen.

 

4. Wie lange braucht es, bis ich Erfolge mit der Alexandertechnik habe?

 

Jede einzelne  Stunde ist erfolgreich, da Sie eine Erfahrung von Leichtigkeit und neuer Beweglichkeit machen. So erkennen Sie, wo Sie sonst zu viel Anstrengung benutzen. Das Lerntempo und den Weg bestimmen Sie selbst mit, indem Sie Ihren Alltag als Übungsfeld miteinbeziehen. Für langfristige Erfolge ist ein längerer Praxiszeitraum mit regelmäßigen Stunden notwendig. Denn in der Regel geht es darum, vorhandene Muster aufzulösen und neu zu lernen.

 

5. Warum Einzelstunden?

 

In Einzelstunden ist eine intensive persönliche Arbeit möglich. Ich kann individuell auf Ihre Situation eingehen, Sie können Fragen stellen und wir entwickeln zusammen auf Sie zugeschnittene Anwendungen. Dabei werden verbale Erklärungen durch subtile Berührungen mit den Händen unterstützt. Sie erfahren, wie Sie sich ausbalancierter bewegen können. Dieses neue Körpergefühl zu erleben, ist von elementarer Bedeutung.

 

6. Kann ich die Alexandertechnik auch in einer Gruppe erlernen?

 

Ich gebe Gruppenkurse zur Einführung. Eine Gruppensituation hilft, das visuelle Gewahrsein zu entwickeln und zu verfeinern, weil sich alle einander beobachten können. In einer Gruppe fällt es leichter über Ähnlichkeiten und Unterschiede zu sprechen, was zu einem umfassenden Verständnis körperlicher und geistiger Gewohnheiten sowie der Prinzipien der Alexandertechnik führt. Es führt jedoch langfristig kein Weg am individuellen Lernen und der Korrektur tiefersitzender schädlicher Bewegungsmuster vorbei. Sie können sich entscheiden zu zweit Stunden zu nehmen (Tandemunterricht). Berücksichtigen sie jedoch, dass Regelmäßigkeit und Abstimmung notwendig sind.

 

7. Der Unterricht

 

Der Ablauf einer Stunde ist unterschiedlich, abhängig von Ihrer Situation. In der Regel beginnen wir mit einen kurzem Gespräch, wo Sie mir Ihr Anliegen schildern, ich Fragen beantworte, wir noch einmal kurz wiederholen, was in der Stunde davor geschehen ist.

Grundsätzlich erarbeiten Sie sich ein Bewusstsein, welche Gedanken und Muskelspannungen weichen können, damit die natürliche Aufrichtung Ihren Weg findet. Sie werden ganz ruhig im Liegen oder Sitzen entspannen und mental wach Ihre körperliche Sensibilität schulen, während ich Sie bewege. Später untersuchen wir einzelne Bewegungsprozesse aus Ihrem Alltag, die Ihnen am Herzen liegen. Durch die erhöhte Wachsamkeit für Ihre Körperkoordination und Ihr eigenes Wohlbefinden, aber auch die Dinge die im Umfeld geschehen, erkennen Sie Alternativen und Veränderung kann geschehen.

Die Alexandertechnik wird anhand von Alltagsbewegungen gelehrt. Gehen, Sitzen, Aufstehen, Stehen und etwas Heben sind typische Themen des Unterrichts. Nach Erlernen der Grundlagen kann an komplexen Bewegungsabläufen gearbeitet werden, wie z.B. Bildschrimtätigkeit, Radfahren, Schreiben oder Musizieren.

 

8. Wie oft und in welchem Rhythmus mache ich die AT?

 

Klassisch wird die Alexandertechnik in Einzelstunden von 50 Minuten vermittelt. Es bedarf ca. 30 regelmäßiger Stunden, bis ein Erfahrungswissen aufgebaut ist, das jemanden befähigt, die Prinzipien der Alexandertechnik in seinem Alltag anzuwenden und allein weiterzulernen. Zu Beginn hat es sich als sinnvoll erwiesen, 2 Stunden wöchentlich zu nehmen, danach mindestens wöchentlich. Wie es vorangeht, hängt von Ihren sensomotorischen Voraussetzungen ab und davon wie Sie im Alltag weiterlernen. Da es um das Verlernen von tiefgehenden Gewohnheitsmustern geht, ist das parallele Alltagslernen wichtig, sowie die regelmäßige Korrektur.

 

9. Sie müssen einen Termin verschieben oder absagen?

 

Das können Sie bis zu 24 Stunden vor dem Termin tun, ohne dass es kostenpflichtig ist. Am besten erreichen Sie mich dafür unter 030 51690328. Wenn Sie weniger als 24 Stunden vorher absagen, ist die Stunde zu bezahlen. Es ist in Ihrem eigenen Interesse, keine zu großen Lücken zwischen den Stunden zu haben, gerade wenn Sie begonnen haben. Wenn es gar nicht anders geht, dass in einer Woche z.B. gar kein Termin zustande kommt, empfehle ich in der Folgewoche 2 Stunden zu nehmen. Es wird für Ihren Lernfortschritt förderlich sein.

 

10. Was kostet eine Stunde und wie bezahle ich?

 

Der Preis ist abhängig davon, wieviele Stunden Sie buchen. Der Einzelpreis liegt grundsätzlich bei 55 Euro pro Stunde (50 Minuten plus 10 Minuten Gespräch) in meinem Studio oder bei 70 Euro für Besuche in Berlin. Achten Sie auch auf das jeweilige Kennenlernangebot unter "Aktuelle Angebote".

Wenn Sie sich entscheiden, die Alexandertechnik richtig zu lernen, gibt es Ermäßigung.

Ein 10er Paket in meinem Studio biete ich für 500 Euro an, vor Ort in Berlin für 620 Euro.

 

Bei Tandemstunden (1,5 Stunden - lernen zu zweit), liegt der Preis bei 70 Euro in meinem Studio oder 80 Euro bei der Arbeit vor Ort.

Sie können sich auch für Intensivwochen (3-5 Stunden pro Woche) entscheiden. Gern kläre ich mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was für Ihr Anliegen am sinnvollsten ist. Ermäßigung für Studenten nach Absprache.

 

11. Kann ich die AT steuerlich absetzen?

 

Ja, sie können die Alexandertechnik als Angestellter unter den Werbungskosten als Fortbildung absetzen. Wir klären gemeinsam, was für Ihren Beruf die passendste Wortwahl ist - z.B. Haltung am Arbeitplatz, Haltung und Stimme oder Haltung am Instrument. Als Unternehmer können Sie die Alexandertechnik mit zu den Betriebskosten nehmen. Die Berliner Finanzämter sind es gewohnt die Alexandertechnik anzuerkennen.

Wenn Ihr Arbeitgeber bereit ist, Ihnen Alexandertechnikstunden (auch teilweise) zu bezahlen, dann kann er das tun ohne Sozialabgaben und Steuern abzuzführen. Ein entsprechendes Schreiben des Berliner Finazamts für Körperschaftssteuer liegt mir vor. Das stelle ich bei Bedarf gern zur Verfügung. Die Fördersumme beträgt wie in der Betrieblichen Gesundheitsprävention 500 Euro pro Mitarbeiter und Jahr.

Erfahrungsberichte

 

Klaus, 46, Projektleiter

 

Berufs - und Unfallbedingt hatte ich häufig mit Verspannungen im Kopf- Schulterbereich zu kämpfen, die ich äussersten Fall nur durch Einnahme von Schmerzmitteln unter Kontrolle bringen konnte. Meike hat mir mit AT einen einfachen und sehr effektiven Weg gezeigt diese Verspannungen zu lösen. Die Kopfschmerzen sind seitdem verschwunden. Viel mehr hat mir Meike eine neue (Lebens-)haltung gezeigt „Kopf nach vorne und oben“.

 

Katrin, 40, wiss. Mitarbeiterin

 

Ich bin begeistert, dass schon nach wenigen AT-Stunden mit Meike meine Schmerzen in der Schulter, Hüfte und Knie (die ich mir bestimmt durch meine langjährige Arbeit am Schreibtisch aufgebaut habe) verschwunden sind.

Damit es auch so bleibt, helfen mir die weiteren Stunden mit Meike, die Kenntnisse und das Bewusstsein für eine höheren Körpersensibilität und verbesserte Körperbewegungen zu vertiefen. So schaffe ich es immer besser die Devise „Stopp, Kopf nach oben, Hals frei, Rücken lang und weit“ in meinen Bewegungsalltag zu integrieren und mein Körper bleibt schmerzfrei!

Ich gehe sehr gern zu den Stunden, weil ich durch Meikes umfassendes Wissen viel Neues lernen kann und Ihrer Empathie und Geduld mich bei meinem Lernprozess sehr gut begleiten.

 

Antje, Geigerin und Geigenlehrerin

 

Jetzt kann ich das Adagio der Brahms Sonate op. 108 wirklich langsam spielen!

Ich habe gewusst, es würde passieren. Die Vorstellung war da, aber ich bin ihr hinterhergelaufen. Nun fülle ich das Adagio körperlich aus und fühle mich wohl dabei. Die Arme und Finger reichen weiter, meine Bogenhand kann ruhiger führen und ich fühle mich von meine Füßen und Beinen unterstützt, so dass sich mein gesamter Körper von unten lockert.

Ich schätze die freundliche, verständnisvolle Ausstrahlung von Meike, ihre permanente eigene Suche nach neuen Erkenntnissen für sich selbst und ihre Schüler und die ruhige, konzentrierte Atmosphäre in den AT-Stunden - eine Auszeit vom Alltag, auf die ich mich jede Woche freue.

 

Anja D. 40, spielt Gitarre, Bauingenieurin

 

Mich haben Schmerzen im linken Arm beim Gitarre spielen zu Meike geführt. Gerade war ich ein paar Monate im Gitarrenorchester. Da wollte ich ungern mit dem Gitarre spielen aufhören. Da das Üben mit Schmerzen verbunden war, wurde es mehr zum Zwang, was für die Spielfreude abträglich war. Schon nach ein paar Stunden bei Meike waren die Schmerzen so gut wie verschwunden. Mit Ihren Übungen zum Loslassen und Hinweisen für einfache Übungen zum aufrechten Sitzen hat mir Meike schnell zu einem schmerzfreien Spiel verholfen und das dauerhaft. Das Gute an der Alexandertechnik ist, die Möglichkeit der Anwendung auf alle Lebensbereiche. Beim normalen Laufen, Treppen steigen, Joggen, Sitzen am Arbeitsplatz und noch vielen anderen alltäglichen Bewegungen kann "Kopf und Hals frei, Rücken lang und weit" angewendet werden. Ich finde es immer wieder wunderbar, dass das funktioniert. Immer wieder gibt es neue Aspekte, die betrachtet werden können. Wer einmal bei Meike zu einer Übungsstunde war, wird das entspannte, einfach gute Gefühl hinterher wohl nicht mehr missen wollen.

INDIVIDUELLES COACHING  -  GESUNDE UND POSITVE HALTUNG  -  EFFIZIENT & LEICHT BEWEGEN    Impressum       Datenschutz

© 2020 by Meike Strohbach